23.04.2020

Aktuelle Information zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie


Liebe Tennisfreunde,

in einigen wenigen Bundesländern sind die Tennisplätze mittlerweile freigegeben worden. In Niedersachsen gelten nach wie vor die Einschränkungen der bis zum 06. Mai 2020 einschließlich geltenden Verordnung, die Zusammenkünfte in Vereinseinrichtungen und die Nutzung des Vereinsgeländes absolut untersagt. Im Vorstand haben wir uns zu einer weiteren Telefonkonferenz am 30. April verabredet, um dann die möglicherweise neuen Anordnungen und Verfahrensweisen zu bewerten. Falls es zu einer schrittweisen Öffnung der Tennisplätze kommen sollte bleibt abzuwarten, in welcher Form wir die Anlage freigeben können. Stichworte hierzu sind z.B. die Einhaltung von Mindestabständen und Hygieneregeln.

Auch Arbeitsdienste von Mitgliedern auf der Anlage sind derzeit untersagt. Wir haben allerdings die vom Tennisverband Niedersachsen-Bremen ausgesprochene Freigabe für Platzaufbereitungen durch Platzbauer ausgenutzt und die jährliche Aufbereitung bereits durchführen lassen. Die Plätze sind also grundsätzlich „startklar“. Wenn dann zu einem möglichen Start vielleicht nicht alles so perfekt wie in der Vergangenheit ist, müssen wir dies Stück für Stück und je nach gegebenen Bedingungen nachholen.

Apropos Platzbauer: Die Kosten für Pflege und Instandhaltung unserer Vereinsanlage laufen natürlich auch in diesen besonderen Zeiten weiter. Die zweite Rate der Mitgliedsbeiträge werden wir deshalb turnusmäßig Ende April einziehen. Falls es hier im Einzelfall Probleme (z.B. durch Kurzarbeit) gibt, bitten wir um vertrauensvolle Rücksprache mit dem Vorstand.   

Wann und wie die ausgefallene Jahreshauptversammlung nachgeholt wird, werden wir später  entscheiden. Leider sind auch gute Traditionen (wie etwa die Feier zur  Saisoneröffnung) als auch neue Ideen und Ansätze, wie etwa zur Vereinsmeisterschaft oder die Umfrage zum zusätzlichen Trainerbedarf, von der aktuellen Situation betroffen. Auch hier bleiben wir am Ball und werden diese Themen wieder aufnehmen, wenn es sinnvoll erscheint.

Im Vorstand werden wir die weitere Entwicklung mit Aufmerksamkeit verfolgen und Euch per Mail und über unsere Homepage auf dem Laufenden halten. Bitte gebt die Information auch an Mitglieder weiter, die nicht im Mailverteiler sind.

Wir sind sicher, die besondere Situation gemeinsam bestmöglich zu meistern.

Bleibt gesund und hoffentlich bis bald

Euer Vorstand